Die Abgasleitung mittels Wasserleitung überflüssig gemacht.

Ausgangslage:

Für den Prüfstand einer Kaminzugreinigungsmaschine (mittels Verpuffung) wurde ein Installateur für den Einbau von Abgasleitungen gesucht.

Herausforderung:

Der Kamin verlangte eine Zulässigkeit für 500’000 Pa, ein Kamin ist jedoch bis max. 500 Pa zugelassen. Wir mussten also eine alternative Lösung finden.

Lösung:

Da selbst die schwächste Wasserleitung eine Zulassung für 600’000 Pa hat, haben wir –nachdem wir entsprechende Zulassungen und Einbauvorschriften abgeklärt hatten– eine Wasserleitung gebaut und so das Problem für den Bauherrn gelöst.

2020-08-11T17:38:37+00:00