Investitionsleck mit simplem 3-Weg-Ventil abgedichtet.

Ausgangslage

Mehrere zehntausende Franken hatte eine Spritzgussfabrik bereits ausgegeben für eine Kälteanlage, die nie richtig funktionieren wollte.

Herausforderung

Die zuvor tätigen Experten hatten vor lauter Bäume den Wald nicht mehr gesehen.
Sanierungsvorschläge von über CHF 100’000 standen im Raum, Kältemaschinen sollten ergänzt oder ersetzt werden. Wir sollten für die Bauherrschaft herausfinden, ob das die richtige Lösung war.

Lösung

Zum grossen Erstaunen der Bauherrschaft konnten wir durch den Umbau eines simplen 3-Weg-Ventils (Aufwand ca. CHF 1000.-) das Problem elegant beheben.

2020-05-15T16:13:01+00:00